Wir kehren am Anreisetag bereits zu einer Bierprobe im Pilsner Urquell in Pilsen ein und sind dann noch 1 ½ Tage in Prag. Um die Stadt ein wenig kennenzulernen dürfte Gelegenheit genug sein. Wir werden eine geführte Stadtführung in der Altstadt und der Karlsbrücke zu Fuß haben, genügend Freizeit zum Erkunden der Stadt und für eine Abendschifffahrt auf der Moldau mit Büffet und Musik.

Am dritten Tag geht es morgens mit dem Bus hinauf auf den Radschin (Burg und Regierungssitz) und am Mittag beginnt unsere Radtour an der Moldau.

Wir werden ungefähr 200 km mit dem Rad zurücklegen. Ansonsten ist wieder Halbpension vereinbart und wir fahren durch eine besondere Landschaft (Moldau und Elbetal). Abends stehen schöne Events bei bestem tschechischen Bier und guten Speisen an. Bisher fand die Tour guten Anklang. Der höhere Preis liegt in besseren Hotels und einem einheimischen Tourguide begründet, was der Qualität natürlich nicht abträglich sein wird.

Anmeldeformular (PDF)

Kurzinfo (PDF)

Bild: „Prague“ von Monty Elm ist lizenziert gemäß CC BY-NC-ND 2.0


Ansprechpartner

Andreas Bohnebeck (2. Vorsitzender/​Radtouren)
Lützellindener-Str. 15, 35625 Hüt­ten­berg
Telefon: 06403 - 2832
Mobil: 0175 - 5618852
E-Mail: a.bohnebeck@kreuzbergfreunde.de